Norbert Gronau's blog

DR. ERPEL: DER IT-LEITER DES GRAUENS

Irgendwie sind viele IT-Leiter doch inzwischen zu natürlichen Feinden des Fortschritts geworden. Kaum jemand mag noch diese klobigen, mit billigen Plastik umhüllten Notebooks und die unglaublich langsamen Betriebssysteme – nur diese IT-Leiter verteidigen alles Bestehende mit Zähnen und Klauen - normalerweise jedenfalls.

VORSICHT FALLE: DAS MÜSSEN SIE IM ERP-PROJEKT BEACHTEN!

Wer eine neue Unternehmenssoftware einführt, muss einen technischen und organisatorischen Mehrkampf bestehen. Das gilt vor allem bei der Einführung von ERP-Systemen, die – richtig eingesetzt – praktisch jeden Funktionsbereich eines Unternehmens erfassen und zu einer funktionsübergreifenden Geschäftsprozess-Steuerung führen.

DIGITALISIERUNG IST NICHT GLEICH DIGITALISIERUNG

Deutschland ist Weltmeister! Das gilt nicht nur im Fußball und galt lange im Export. Es gilt auch für die einträgliche Disziplin „Geschäftsprozessoptimierung“. Die kontinuierliche Verbesserung bestehender Geschäftsabläufe ist eine der großen Domänen des deutschen Mittelstands. Hierzulande zielen mehr Innovationen auf die Verbesserung der Prozesse als auf die Weiterentwicklung der Produkte. Das ist einerseits löblich, denn das permanente Schrauben an Geschäftsprozessen ist Garant für die Wettbewerbsfähigkeit vieler Mittelständler im internationalen Vergleich.